fbpx
KÖRPERWERK LOGO STUTTGART

Instagram Facebook

Coyote
 

V-SOCIETY

9 Tipps zur Vorbereitung auf dein erstes Tattoo

Es gibt Menschen, die Lust auf ein Tattoo haben und sich einfach tätowieren lassen. Aber für manche sind Tattoos mit vielen Gedanken und Sorgen verbunden. Wenn du also mit dem Gedanken spielst, dir ein Tattoo stechen zu lassen, aber nicht weißt, wo du anfangen sollst, werden dir diese 9 tipps  ZUR TATTOO VORBEREITUNG helfen.

Fineline Tattoo Stuttgart

Fineline Tattoo gestochen von Bella im KÖRPERWERK

1. Verstehe die Erfahrungen der anderen

Es mag rätselhaft sein, da jeder eine andere Geschichte erzählt. Einige behaupten, dass sie große Schmerzen hatten, während andere sagen, dass es gar nicht so schrecklich war. Du wirst jedoch eine allgemeine Vorstellung davon haben, was du von der Tattoo Session erwarten kannst. Erkundige dich bei Bekannten oder Freunden, die sich bereits tätowieren lassen haben, nach ihren Erfahrungen. Auch online kannst du dir jede Menge Erfahrungsberichte durchlesen oder auf YouTube sogar anschauen.

Hier haben einige Ihre Erfahrungen dazu geteilt:
https://www.tattooscout.de/forum/schmerzen-mit-was-vergleichbar-t10915.html

2. NIMM EIN/E FREUND/IN MIT

Viele Tätowierstudios erlauben es einer Begleitperson, den Kunden während des Tätowierens zu begleiten. Wenn du also als Begleitperson eines Freundes hingehen kannst, ist das schon mal perfekt. In diesem Fall kannst du das gesamte Tätowierverfahren nachvollziehen. Auch bei deinem Tattoo ist es immer eine gute Idee jemand dabeizuhaben. Denn dein/e Freund/in oder Partner/in kann dir helfen, dich von den Unannehmlichkeiten abzulenken. Wenn unser Storemanager Robin gerade nicht kann, kann Er/Sie dir auch immer etwas zu trinken reichen oder ablenken.

fineline tattoo im KÖRPERWERK Tattoo studio stuttgart

Weiteres fineline Tattoo – gestochen von Bella im KÖRPERWERK

3. Kenne DEINE Schmerztoleranz

Kenne deine Schmerzgrenze. Wenn du eine niedrige Schmerzgrenze hast, sollten du dir erstmal ein kleineres Tattoo stechen lassen. Diese Tattoos dauern nur ein oder zwei Stunden. Außerdem bekommst du ein Gefühl dafür, wie es ist, ein Tattoo zu bekommen. Und wenn es dir gefällt, wirst du dir sicherlich ein zweites Tattoo stechen lassen, vielleicht sogar ein größeres. Aber lass dich davon nicht entmutigen. Der Schmerz einer Tätowierung ist wirklich erträglich. Wenn Tätowierungen so unerträglich schmerzhaft wären, würden sich nicht so viele Menschen tätowieren lassen. Die meisten Leute, die sich bei uns im KÖRPERWERK tätowieren lassen, haben alles ohne Probleme überstanden. Wir sind also zuversichtlich, dass du es auch schaffen kannst.

Wenn du dir Sorgen machst, dass deine Tätowierung unerträglich schmerzhaft sein werden, schau dir die Schmerzskala an. Wenn du weißt, welche Körperregionen beim Tätowieren am wenigsten schmerzen, kannst du dich mit deiner Tätowierung sicherer fühlen. (Oder dir eine andere Stelle aussuchen)

Schmerzen bei einem Tattoo

Schmerzen nach Körperregion bei einem Tattoo

4. Mach Pausen während der SESSION

Du solltest wissen, dass du deinen Künstler immer um eine Pause bitten kannst, wenn du etwas frische Luft brauchst oder trinken willst. Wenn du die Möglichkeit hast, kannst du auch eine Kleinigkeit essen und dich frisch machen. So hat dein Künstler auch Zeit, sich kurz zu entspannen. Lege jedoch keine zu langen Pausen ein. Denn dadurch wird die Verbindung zwischen dir und dem Künstler unterbrochen. Und mach auch nicht zu viele Pausen. Es ist besser, so schnell wie möglich darüber hinwegzukommen.

5. ESSE GUT VOR DEINEM TATTOO

Beginnen einige Tage vor deinem Tattooo mit der Aufnahme nahrhafter Lebensmittel. Die Nahrung, die zu dir nimmst, ist ein natürliches Heilmittel für Ihr Gewebe. Eine nahrhafte Mahlzeit vor der Tätowierung hilft dir auch, die körperliche Müdigkeit zu überwinden, die mit dem Tätowieren einhergeht. Nehme vitaminreiche Lebensmittel zu dir, vor allem Vitamin C, um dein Energielevel hoch zu halten. Außerdem, und das kann ich nicht oft genug betonen, sollten du viel trinken. Während du sich tätowieren lässt und die Tätowierung abheilt, möchte Ihr Körper revitalisiert werden. Trinke also viel Wasser und Säfte. Und wenn du dich für längere Zeit dort aufhältst, nimm ein paar nahrhafte Snacks mit, für den Fall, dass du hungrig wirst.

6. TRAGE BEQUEME KLAMOTTEN FÜR DEIN TATTOO

Während der Tätowierungssitzung wirst du über einen längeren Zeitraum in einer festen Haltung sein. Deshalb solltest du lockere, bequeme Kleidung tragen. Versuche außerdem, etwas zu tragen, das die zu tätowierende Körperstelle frei lässt. Achte darauf, dass deine Kleidung sauber und gereinigt ist. Schmutzige Kleidung sollte vermieden werden, da deine neues Tattoo anfällig für bakterielle Erkrankungen ist.

Kleiner Tipp – schicke und bequeme Klamotten kriegt Ihr bei unseren Freunden von Still Thrifting 🙂
Link: https://www.stillthrifting.de

7. KEIN KOFFEIN VOR DEINEM TATTOO

Es ist ratsam, 24 bis 48 Stunden vor Ihrer Tätowierung auf Alkohol und Koffein zu verzichten. In erster Linie verdünnen alle diese Stoffe dein Blut. Infolgedessen wirst du mehr bluten, und die Tätowierung wird nicht optimal abheilen. Wenn du außerdem verkatert bist, wird der ganze eher unangenehm werden. Das empfehlen wir dir nicht 🙂

8. SCHLAF GUT VOR DEINER TATTOO SESSION

Wenn du eine Nachteule bist oder gerne ausgiebige Partys machst. Das ist ganz sicher nicht der richtige Zeitpunkt. Dein Körper wird die Hauptlast der Schmerzen beim Tätowieren tragen müssen. Du musst sicherstellen, dass er gut ausgeruht ist. Am Tag vor deines Tattoos solltest du mindestens 8 Stunden schlafen. Das wird auch dazu beitragen, dass deine Tätowierung schneller heilt.

9. DENK DARAN – ES BLEIBT FÜR IMMER

Höchstwahrscheinlich wirst du dein Tattoo dein ganzes Leben lang tragen. Denk daran während du tätowiert wirst und Speicher dir den Moment als Foto ein. Du wirst dich, auch wenn du schon 90 bist, an genau diesen Moment erinnern und ihn mit einem Gefühl verbinden können. Genieß es – es ist dein Körper, dein Tattoo, dein Gefühl und dein Leben. Wir freuen uns auf dich.

 

Jetzt bist du bestens auf deine Tätowierung vorbereitet. Du kannst ohne zu zögern in’s Studio gehen. Verzichten also nicht auf dieses wunderbare Erlebnis.  Ja, es wird vielleicht ein bisschen weh tun, aber sei dir bewusst, dass der Schmerz nur vorübergehend ist.

Buche dein Termin beim KÖRPERWERK jetzt unter: https://www.v-society.de/terminvereinbaren

Oder zurück zum Guide: https://www.v-society.de/guide/

Cookie Consent mit Real Cookie Banner